Home » FLBB Youth, News

U16 Girls miss the Quarterfinals

18 July 2012 262 views No Comment

The U16 Girls National Team was not able to qualify for the Quarter-Finals of the European Championship B Division today. In the decisive game this afternoon against Latvia, Luxembourg had a lot of problems to come into the game and could only win the last quarter. In the end, a ten point defeat sealed the deal and the girls of coach Kremer will play for the 9th to 12th spot. Latvia won the game 65-55 and Luxembourg will play their remaining games against Israel and Denmark.

Vor diesem Spiel war die Ausgangslage klar: mit einem Sieg gegen Lettland hätte Luxemburg es ins Viertelfinale dieser Kampagne geschafft; eine Leistung, an die bisher noch keine luxemburgische Mannschaft je herankam.

Die Geschichte dieses Spiels ist jedoch, leider, schnell erzählt. Die jungen Luxemburgerinnen schafften es leider während den drei ersten Vierteln nicht, die nötige Aggressivität und Entschlossenheit abzurufen um dieses Spiel zu gewinnen.

Der Beginn war jedoch noch vielversprechend, als man nach fünf Minuten noch 7-4 in Führung lag. Dann aber wurde die Dominanz im Rebound der lettischen Mannschaft immer größer und Luxemburg hatte dem leider nur wenig entgegenzusetzen. Leichtsinnige Fehler in der Defense ermöglichten den Letten zu allem Überfluss noch leichte Punkte unter dem Korb.

Erst im letzten Viertel schien das Team um Jessy Goergen aufzuwachen; mit aggressiver Defense und Entschlossenheit in der Offense konnte man den Rückstand sogar von 21 Punkten bis auf 10 reduzieren. Leider lief den Luxemburgerinnen die Zeit langsam aber sicher davon, so dass man sich am Ende mit einer 55-65 Niederlage zufrieden geben musste.

Rückblickend muss man sagen dass das Verpassen des Viertelfinals sehr bitter ist. 2 Chancen, gegen Bulgarien und Lettland, konnten leider nicht genutzt werden, auch wenn das Team sehr nah an der Sensation dran war. Mit ein bisschen mehr Glück und der nötigen Erfahrung in schwierigen Drucksituationen wäre jedoch sehr viel möglich gewesen!

Trotz Allem kann das Team mit dem bisherigen Turnierverlauf zufrieden sein.

Jetzt geht es drum, das Turnier bestmöglich abzuschließen. Immerhin kann mit zwei Siegen noch der neunte Platz gesichert werden, was immer noch eine bis dahin nicht dagewesene Platzierung bedeuten würde.

Es heißt also weiterhin, hart an sich arbeiten und an weitere Siege zu glauben!

Das nächste Spiel findet am Freitag gegen Dänemark um 20h15 lokaler Zeit statt. Mit einem Sieg würde Luxemburg dann am Sonntag um den neunten Platz spielen.

Leave your response!

You must be logged in to post a comment.